• Ralf

Survival | die goldene Regel für jede Notsituation.

Aktualisiert: 2. Dez. 2021

Die 5 Prioritäten des Survival die dein Leben retten können.

Überleben ist nicht etwas, worüber die Menschen täglich nachdenken. Wenn jedoch eine unvorhergesehene Situation eintritt, wird das Überleben zum wichtigsten Gedanken im Hier und Jetzt. Es ist leicht, durch unseren Alltag zu gehen, ohne darüber nachzudenken, was wir tun würden, wenn wir jemals mit Vermisst sein oder sich verlaufen konfrontiert würden. Aber: "Es ist besser, vorbereitet zu sein, als es zu bereuen!" (engl. Sprichwort)

"Es ist besser, vorbereitet zu sein, als es zu bereuen!" (engl. Sprichwort)

Ich selbst habe mich schon oft in solchen Situationen wiedergefunden, weil ich auf meinen Wanderungen zu selbstsicher war oder mich einfach verlaufen habe, denn seit ich intensiv Survival trainiere, achte ich nicht immer auf den Weg und auch nicht auf die Zeit. Wenn ich es mal nicht nach Hause schaffte, war das für mich kein Weltuntergang. Ich habe es dann einfach in meine Trainingsroutine eingebaut.

Wenn ich von Überleben spreche, meine ich in der Regel kurzfristige Umstände. Die meiste Zeit können wir solche Szenarien aussitzen und darauf warten, dass die Sonne aufgeht oder dass ein Suchtrupp uns wiederfindet. Aber das Aussitzen dieser Zeitspanne ist für uns mit Ängsten und unzureichendem Wissen verbunden. Dies führt zu riskanten Urteilen, die weitaus gefährlicher sein können als die eigentlichen Umstände selbst.

Survival sollte nach max. 3-4 Tagen beendet sein, danach fängt das Leben wieder an. -Tom Brown Jr.-

Survival ist in erster Linie ein innerer Zustand, der uns abrupt und weit aus unserer Komfortzone herauskatapultiert.



Drohnenbild über dem Schwarzwald
Schwarzwald

Der Schwarzwald ist ein wunderschöner Ort zum Wandern und Fotografieren und bietet eine außergewöhnliche und wilde Landschaft. Doch sogar im Schwarzwald gibt es jährlich einige Fälle von Vermissten Personen die ums Leben kommen. Diese Personen haben sich "nur" Verlaufen und sind dabei vielleicht am Abend in die Dunkelheit geraten. Dabei kommen einige Faktoren zusammen, die uns schnell in eine Lebensbedrohliche Situation führen können.


In diesem Blogbeitrag werde ich dir die 5 Prioritäten des Überlebens beibringen:

  1. Schutz

  2. Wasser

  3. Feuer

  4. Nahrung

Genau so sollten sie gesetzt werden, damit deine Überlebenschancen exponentiell steigen!

Tom nennt diese Reihenfolge auch die "Heilige Regel des Survival" oder "The sacred order of survival"

Die Prinzipien dieser Regel sind für alle Menschen anwendbar, und du kannst deine Situation verbessern mit den Gegenständen die du bei dir trägst. Allein das Wissen um diese Regel kann schon Leben retten.


Schutz: Unterschlupf - Schutz vor den Elementen wie Regen, Wind und Sonne finden oder bauen


Debris-Shelter - Survivalschutzhütte
Survival Hütte die dich bis 0° warm halten kann.

Wenn es ums Überleben geht, hat die Unterkunft oder der Schutz oberste Priorität. Es mag überraschen, aber dies sollte das Allererste sein, woran du in einer Notsituation arbeiten solltest. Wenn du irgendwo gestrandet bist, wird das erste das dich belastet die Kälte und die Erschöpfung sein. Der beste Weg, sich warm zu halten, ist zwar ein Feuer zu machen, aber das ist nicht immer möglich und vor allem solltest du erst ein Feuer machen, wenn du dich um einen guten Ort dafür gekümmert hast. Auch ist Feuermachen ein sehr präziser Vorgang, der uns manchmal mit zuviel Adrenalin im Blut, schwer fällt und unter Umständen viel Zeit in Anspruch nimmt. Die nächstbeste Möglichkeit ist also, sich um ausreichend Isolation zu kümmern oder einen Unterschlupf zu bauen.

Dies ist und wird auch der Ort, an dem du den größten Teil deiner Zeit draussen verbringen wirst. Schutz kann etwas Einfaches (Kleidung) oder Kompliziertes (Schutzhütte) sein, räumlich ausgedehnt und im Herzen intim - ein wunderbares Zuhause oder ein kleines Fleckchen Erde, das wir für kurze Zeit unser Eigen nennen!

Bei meinen Survivaltrainings spreche ich von zwei verschiedenen Arten von Unterkünften: temporäre und langfristige/ständige.

Temporäre Unterkünfte können für Situationen von einigen Stunden bis zu ein paar Tage guten Schutz bieten. Eine langfristige/ständige Unterkunft kann je nach Situation Wochen, Monate oder Jahre eine schönen Ort darstellen, den ich beziehen kann. Da ein Survival-Szenario nur ein paar Tage dauern sollte, konzentriere ich mich in diesem Abschnitt nur auf temporäre Unterkünfte.


Hier sind einige Beispiele für vorübergehende Unterstände

  • Unterschlupf aus Planen

  • Laubhütte

  • Felsüberhang als Regen- und Windschutz

  • Dichter Nadelbaum

Schutz bietet dir in erster Linie eine gewisse Beruhigung, das sich deine Situation schon verbessert hat.

Schutz sollte uns Ruhe und Wärmeisolation bieten.

Die einfachste und effizienteste Form der Wärmeisolierung draussen ist es, Blätter/Laub in die Kleidung zu stopfen. Überall. Ja, sogar in deine Hose. Sie wirkt wie eine Daunenjacke und kann dich gut und ohne viel Aufhebens durch deine erste Nacht bringen.

Ich kann mich noch lebhaft an viele Überlebenskurse für Fortgeschrittene in den Pine Barrens erinnern, bei denen Tom und die Ausbilder mitten in der Woche unsere Schlafsäcke und Isomatten mitnahmen, um sicherzustellen, dass wir einen guten Unterschlupf gebaut hatten.


Wasser: - trinke viel Wasser, um hydriert zu bleiben und das Energieniveau zu halten


Bachlauf für Survival
Ein Bach ist die effektifste Art an viel Wasser zu kommen.

An zweiter Stelle, nach dem Schutz, steht das Wasser. Manche mögen argumentieren, dass Feuer wichtiger ist, da ein Feuer oft notwendig ist, um Wasser trinkbar zu machen, und das stimmt auch, aber die Wasserquelle muss geklärt werden, bevor ich mich mit dem Feuer beschäftige. Denn ich bin so konzentriert, wenn ich das Feuer mache und vorbereite, dass ich oft vergessen habe, mich um meinen Wasserhaushalt zu kümmern. Wenn ich erstmal richtig dehydriert bin ist es zu spät.

Wasser ist der wichtigste Nährstoff in unserem Körper und überlebenswichtig. Es hilft bei der Regulierung unserer Körpertemperatur, schmiert unsere Gelenke und schützt unsere Organe. Unser Gehirn besteht zu 75 % aus Wasser, so dass wir klarer denken können, wenn wir ausreichend Flüssigkeit zu uns nehmen.


Hier sind einige Beispiele für Wasserquellen in der Wildnis:

  • Quellen suchen

  • Morgentau sammeln

  • Bäche suchen

Der menschliche Körper kann bis zu drei Wochen ohne Nahrung überleben, aber nur etwa drei Tage ohne Wasser.

Wir können die drei Tage ohne Wasser nur überleben, wenn wir genügend Ruhe und Wärme haben.


Feuer: Feuer, um sich warm zu halten und Essen zu kochen


Nach dem Schutz und Wasser ist das Feuer ein wichtiges Element für das Überleben.

Feuerstelle
Feuer ist eines der wichtigsten Elemente des Lebens

Feuer gibt uns ein Gefühl der Sicherheit - es wärmt unseren Körper und nimmt uns die Angst vor Raubtieren und anderen Bedrohungen. Außerdem liefert es Wärme, die zum Trocknen von Kleidung oder zum Abkochen von Wasser verwendet werden kann. Wir brauchen ein Feuer, um die Nacht zu erhellen. Ein Feuer kann in der Dunkelheit dein bester Freund sein, und ich habe schon so manche Nacht am Feuer gesessen und geschlafen, bis die Sonne wieder aufging.

Rüdiger Nehberg sagte mal: "Feuer machen mit dem Bogendrill ist die Königsdisziplin der Überlebensfähigkeiten" - es kann jede Situation in eine optimistische verwandeln!


Hier sind einige Beispiele, wie man ein Feuer macht:

  • Feuerstein und Stahl

  • Lupe

  • Feuerbogen

  • Feuerpflug

  • Auch mit einer Batterie und Stahlwolle kann ein schnelles Feuer entfacht werden.


Nahrung:


Nach Schutz, Wasser und Feuer kommt die Nahrung. Du kannst notfalls ein oder zwei Wochen ohne Essen auskommen, vorausgesetzt du hast genug Ruhe, Wärme und Wasser - aber irgendwann wird dein Körper anfangen, seine eigenen Energiereserven (Fett und Proteine) zu verbrauchen, um weiterzuleben. Unser Körper kann nicht viel Nahrung speichern, also müssen wir jeden Tag etwas essen.

Du kannst notfalls ein oder zwei Wochen ohne Essen auskommen, vorausgesetzt du hast genug Ruhe, Wärme und Wasser.

Survivalnahrung pflanzlich
Wildkräutersalat

Kurzfristig und je nach Jahreszeit können wir uns gut von Pflanzen ernähren, aber wenn die Überlebenssituation länger andauert, kommen wir um tierische Nahrung nicht herum.








Regenwurm
Wiesentäler Riesenregenwurm

Seien es Insekten oder kleine Säugetiere. Dies erfordert eine gute Artenkenntnis und das Aufspüren und Verfolgen der gewünschten Tiere. Daher ist das Spuren- und Fährtenlesen ebenfalls eine wichtige Fähigkeit, vor allem wenn es um das Fallenstellen geht.








Als Grundsatz gilt: Alles garen bevor ich etwas draussen esse, um Krankheitserreger und Parasiten zu zerstören!

Jetzt wirst du dich bestimmt schon gefragt haben warum es 5 Prioritäten heißt, wenn ich doch nur von vier Punkten gesprochen habe.


Die letzte und erste Priorität


Das Wichtigste, ohne das alles andere nicht funktioniert, ist die innere Ruhe. Sich zu beruhigen kann uns helfen, aus einer Vielzahl von Situationen herauszukommen. Das ist nicht nur im Wald so. Wenn du ruhig bleibst, wird dein Körper weiterhin ganz normal funktionieren. Du wirst in der Lage sein, rationale Entscheidungen zu treffen und nicht in Panik geraten oder frustriert sein, wenn die Dinge nicht genau so laufen wie geplant.

Sich selbst zu beruhigen kann auch dazu beitragen, die Auswirkungen von Verletzungen zu verringern. Das ist wichtig, denn verletzte Menschen haben ein höheres Risiko aufzugeben als gesunde Menschen!


Beim Überleben geht es um mehr als nur darum, am Leben zu bleiben. Es geht darum, mit jeder Situation Frieden schließen zu können, egal unter welchen Umständen.

Wir alle sind in der Lage, in der Wildnis zu überleben, wenn wir nur ein paar grundlegende Fähigkeiten besitzen. Wenn du mehr erfahren möchtest, biete ich einen 3-tägigen Überlebenskurs mit dem Titel "Back to Basics" an, der dir helfen wird, diese 5 Prioritäten zu meistern und dir hilft, wie du von der Natur leben kannst. Du kannst dich in meine E-Mail-Liste eintragen oder mir eine E-Mail schicken, wenn du dich für dieses Thema interessierst. Ich freue mich darauf, von dir zu hören!




Stay on Track


Dein Ralf

275 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen